Studierende

Für alle Studierenden, die nicht vorhaben, ein eigenes Unternehmen gründen zu wollen, sind wir die richtigen Ansprechpartner:
Nach dem Studium begibt sich ein Großteil der Hochschulabsolventen in Betrieben in ein Angestelltenverhältnis. Da ist es mehr als sinnvoll, über die eigenen Rechte und Pflichten, über korrekte und inkorrekte Regelungen in Arbeitsverträgen oder über Einstiegsgehälter Bescheid zu wissen.
Die IG Metall kennt sich in den Betrieben ihrer Branchen aus und kann Studierenden schon vor dem Berufseinstieg mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Und wir bieten mehr als bloße Beratung: Für einen Mitgliedsbeitrag von 2,05 € monatlich können Studierende Teil eines starken Netzwerkes werden, können mitbestimmen und mitgestalten.

Auf lokaler Ebene sind uns außerdem Studierende willkommen, die sich gesellschaftspolitisch in der IG Metall Jugend einbringen wollen.

Interessierte können gern Nadine Schröer-Krug, Jugendsekretärin von der IG Metall kontaktieren. 

Wir bieten noch mehr: