Jugend

IG Metall Jugend beim Aktionstag Revolution Bildung in Köln

Jugend in der IG Metall Wuppertal - Das sind rund 1000 junge Menschen, die sich gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen für bessere Arbeits- und Ausbildungsbedingungen, mehr Mitbestimmung in den Betrieben und faire Bildungschancen für alle einsetzen.

Man trifft sie

  • im Betrieb als Mitglieder und Jugend- und Auszubildendenvertreter (JAV) zur Durchsetzung der Interessen junger Beschäftigter,
  • beim Ortsjugendausschuss (OJA), um gemeinsam die Jugendarbeit zu gestalten und sich auszutauschen,
  • auf Seminaren in den Bildungszentren der IG Metall, um sich weiterzubilden in Sachen Rechte, Mitbestimmung, Beteiligung und Möglichkeiten als junge Beschäftigte in Unternehmen,
  • als Streetteamer, um die IG Metall unter die Leute zu bringen.
  • lautstark bei öffentlichen Aktionen, um Wirtschaft, Politik und Gesellschaft auf Probleme hinzuweisen,

Sie mischen sich ein. Zuletzt in Köln beim Jugendaktionstag der IG Metall. Gemeinsam mit
20 000 jungen IG Metallerinnen und Metallern aus dem gesamten Bundesgebiet setzten sie sich für "Gute Bildung für alle" ein: Revolution Bildung!